spotlight-small-01.jpg

Aktuell

Landesregierung weitet Beratungsangebot zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen aus

Montag, 2. Juli 2018

Lesen Sie auf der Internetseite der Liga Baden-Württemberg wie die Landesregierung von Baden-Württemberg den Anspruch auf Beratung gesetzlich verankert und hat. 

Die Beratungszentren des IQ Netzwerks und der Liga haben im vergangenen Jahr insgesamt 8.840 Personen zur Anerkennung ihrer im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen beraten. Das bedeutet gegenüber dem Jahr 2016 eine erneute Steigerung um 1.238 Personen. Da die Anerkennung ausländischer Abschlüsse ein Prozess mit fortwährendem Beratungsbedarf ist, wurden im Jahr 2017 insgesamt 16.158 Beratungsgespräche durchgeführt. Dies entspricht einer Steigerung von 4.283 Beratungen gegenüber dem Jahr 2016.
Die Projektmittel des IQ Netzwerks kommen aus dem Bundeshaushalt und dem Europäischen Sozialfonds. Das Ministerium für Soziales und Integration fördert die Anerkennungsberatung mit über 800.000 Euro jährlich aus dem Landeshaushalt. Auf die Beratung besteht seit dem Inkrafttreten des Landesanerkennungsgesetzes 2014 ein gesetzlich garantierter Anspruch.

 

weiterlesen

Kita.Recht.Symposium

Donnerstag, 7. Juni 2018

In Stuttgart werden aktuell wichtige kommunalpolitische Weichenstellungen zur künftigen Finanzierung von Kindertagesstätten diskutiert.

Das Kita.Recht.Symposium am 4. Juli 2018 von 10.00 bis 16.00 Uhr soll die relevanten rechtlichen Fragen zu diesem Thema aufzeigen. Rechtsexperten aus ganz Deutschland werden in Fachvorträgen u.a. zu Einzelfragen zur Finanzierung der Angebote von Freien Trägern und der Rechtsansprüche von Eltern Stellung nehmen.

Es erwarten Sie Vorträge unter anderem von :

  • Prof. Dr. Dr. Reinhard Wiesner, Berlin
  • Prof. Dr. Dr. Reinhard Wabnitz, Wiesbaden
  • Rechtsanwältin Gila Schindler, Freiburg
  • Rechtsanwalt Dr. Frahm, Stuttgart

Das vollständige Programm finden Sie hier.

Anmeldungen sind bis zum 26. Juni 2018 per Email möglich.

weiterlesen

Wechsel im Vorstand der Liga Stuttgart

Dienstag, 15. Mai 2018

Im Mai 2018 verabschiedete der Liga Vorstand sein langjähriges Mitglied Werner Meier von der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württembergs in den wohlverdienten Ruhestand. Gleichzeitig konnte die Nachfolgerin Dr. Dagmar Bluthardt begrüßt werden.

Frau Dr. Bluthardt ist nach ihrem Studium der Sozialen Arbeit in Reutlingen und Tübingen seit mehr als 19 Jahren für die Israelitische Religionsgemeinschaft Württembergs tätig. Die bisherigen Schwerpunkte lagen im Bereich des betreuten Seniorenwohnens.

 Der Liga Vorstand freut sich auf eine positive Zusammenarbeit.

weiterlesen

Einladung zur Podiumsdiskussion

Mittwoch, 11. April 2018

Das Bündnis gegen Armut im Alter lädt herzlich ein zur Podiumsdiskussion "Rente die zum Leben reicht?" am 2. Mai 2018 in Stuttgart.

Alle Informationen erhalten Sie im Flyer.

weiterlesen

Sprecherwechsel bei der Liga der Wohlfahrtspflege in Stuttgart

Dienstag, 23. Januar 2018

Die Liga der Wohlfahrtspflege in Stuttgart, der Zusammenschluss von sozialen Trägern und der Kirchen in Stuttgart, hat einen neuen Sprecher. Für die nächsten zwei Jahre übernimmt der Geschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Friedhelm Nöh diese Funktion vom Vorstandsvorsitzenden der Evangelischen Gesellschaft (eva) Pfarrer Heinz Gerstlauer. Im zweijährigen Turnus wird die Sprecherfunktion innerhalb der Liga der Wohlfahrtspflege in Stuttgart neu verliehen.

Näheres erfahren Sie in unserer Pressemitteilung.

Friedhelm Nöh

Sprecher der Liga der Wohlfahrtspflege in Stuttgart 2018/2019

weiterlesen