spotlight-small-02.jpg

Sozialpolitisches Positionspapier der Liga Stuttgart

Lücken im sozialen Netz: Armutsbekämpfung in Stuttgart

Zu den Kommunalwahlen legt die Liga der Wohlfahrtspflege Stuttgart ein Positionspapier zur Armutsbekämpfung in Stuttgart vor.

Im Positionspapier sind Informationen über die Lebenslagen von Menschen zusammengestellt, die von Armut betroffen sind. Dabei war es wichtig voranzustellen, was in Stuttgart bereits gut läuft und vorauf man bei der weiteren Armutsbekämpfung aufbauen kann. An die Beschreibung der aktuellen Herausforderungen schließen sich dann Prüfvorschläge für Lösungen an die Politik aus Sicht der Liga der Wohlfahrtspflege Stuttgart an.

Fragen beantwortet Ihnen der Liga Sprecher 2018/2019:

Friedhelm Nöh (friedhelm.noeh@awo-stuttgart.de)

 

Veröffentlicht am Donnerstag, 16. Mai 2019

Zurück